Details für: Schwaigen Runde

Kurzbeschreibung

Gemütliche Rundwanderung mit herrlichem Ausblick auf Rax und Schneeberg. 

Beschreibung

Von der Steyersberger Schwaig (1357m) führt der Wanderweg zur Kranichberger Schwaig (1520m)  wo Sie einen herrlichen Ausblick auf Rax und Schneeberg haben und eine Rast einlegen können. Ein Abstecher zur Bärenlacke (ein unterirdisch gespeister Almsee) lohnt sich auf jeden Fall. Auf einer der Schautafeln finden Sie Informationen über die Entstehung und Geschichte der Schwaigen.

Wir folgen der Markierung und kommen zum Dreiländereck dem höchsten Punkt der Wanderung. Der Name Dreiländereck kommt daher, dass die Grundgrenzen von 3 Ländereien hier aneinander grenzen.

Am Dreiländereck besteht die Möglichkeit auf den Hochwechsel weiter zu gehen (Gehzeit ca. 1,5 Std). Wir folgen dem Wanderweg bis zu der nächsten Einkehrmöglichkeit der Feistritzer Schwaig (1438m).  

Entlang des Schutzgebietes für das Birkhuhn führt der Wanderweg zum Ausgangspunkt der Steyersberger Schwaig zurück.

Startpunkt der Tour

Steyersberger Schwaig

Zielpunkt der Tour

Steyersberger Schwaig

Anfahrt

Auf der A2 Ausfahrt Aspang nach Kirchberg am Wechsel oder auf der A2 - S6 Ausfahrt Gloggnitz nach Kirchberg am Wechsel

Parken

Ein Parkplatz ist auf der Steyersberger Schwaig vorhanden

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt Steyersberger Schwaig ist mit öffentlichen Verkehrsmittel nicht erreichbar.

 

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist zu empfehlen

Karte

Eine Wanderkarte von Kirchberg mit allen Wander- und Spazierwegen ist im Tourismusbüro erhältlich

Tipp des Autors

Die Kranichberger Schwaig und die Feistritzer Schwaig sind von ca. Mitte Mai bis Mi. September geöffnet. Die Steyersberger Schwaig ist ganzjährig geöffnet.

Die genauen Öffnungszeiten der Schwaigen bitte direkt beim Pächter erfragen:

Steyersberger Schwaig: Tel. 0664/3760711

Kranichberger Schwaig: Tel. 0676/3925500

Feistritzer Schwaig: Tel. 0676/7129314