Schloss Fischau, Blau-Gelbe-Viertelsgalerie und Kulturstätte

Beschreibung

Das Schloss Bad Fischau stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde teilweise vom Kultur- und Dorferneuerungsverein FORUM originalgetreu renoviert. Auf zwei Etagen Heute herrscht hier nun ein ganzjähriger Kulturbetrieb mit Ausstellungen, musikalischen Veranstaltungen, Lesungen, Seminaren, Workshops für Erwachsene und Kinder, sowie Kunsthandwerksmärkten zur Weihnachtszeit.

Im 1. Stock des Schlosses findet man die Blau-Gelbe-Viertelsgalerie, und im Erdgeschoss die Kleine Schlossgalerie mit Terrasse in den Schlosspark. Hier werden Werke von verschiedenen Künstlern präsentiert. Das Programm reicht von qualitativ hochwertiger, zeitgenössischer Kunst bis zu Werken der klassischen Moderne gezeigt. Diese Galerie ist nicht nur ein Ort der Kunst sondern auch der Begegnung. Hier können neue Tendenzen der Kunst, der Politik und der Gesellschaft diskutiert und erörtert werden, wodurch die Galerie auch soziale Bedeutung erlangt.

Standort & Anreise

Schloss Fischau, Blau-Gelbe-Viertelsgalerie und Kulturstätte

Wiener Neustädter Straße 3
A-2721 Bad Fischau

Route planen