Ort in Niederösterreich

Muggendorf im Biedermeiertal

Die kleine Gemeinde Muggendorf hat einiges zu bieten, eine ruhige, abgeschiedene Landschaft und zahlreiche naturbelassene Wanderwege machen den Ort zu einem wahren Ausflugs- und Erholungsgebiet. Highlight sind die wildromatischen Myrafälle mit ihrer Wander- und Wildwasserwelt. Über zahlreich Brücken und Stufen entlang von Wasserfällen spürt man die Natur hautnah.

Neben den Myrafällen gibt es noch mehr Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Ausflugsziele in Muggendorf wie den Hausstein, Kalkofen, die Totenleuchte, den Hirschwände, die Steinwandklamm, einen Waldlehrpfad, den Kieneck, Traffel und Almesbrunn. Auf etwa 40 km Wanderwegen kann man diese Gegend erkunden. Gelegenheit zur Rast und Stärkung hat man auf den Schutzhütten und in den Gasthäusern.

Im Winter lohnt sich ein Besuch im Naturschnee-Skigebiet am Unterberg. Mit 6 Schlepplifte geht es über 8 Pisten oder in den Funpark. Für die Kleinen gibt es eine Kinderpiste mit Zauberteppich. Auf 100% Naturschnee ist das Skifahren und Snowboarden ein richtiges Erlebnis, mit Talabfahrt durch die Heurissklamm bis direkt zum Parkplatz.

Egal ob im Winter oder im Sommer, Muggendorf hat um einiges mehr zu bieten als man auf den ersten Blick vermutet.

 

Basisdaten

  • Einwohnerzahl: 520

Standort & Anreise

Muggendorf im Biedermeiertal

Hauptstraße 1
A-2763 Muggendorf

Route planen