Ort in Niederösterreich

Willendorf

Willendorf liegt im Bezirk Neunkirchen auf 347 - 650 Meter Seehöhen in einer Ausbuchtung des Steinfeldes, zwischen Eichberg, dem Kirchbüchl mit der Wallfahrtskirche, Zweier-Berg und Kienberg. Die Bergkulisse wird von Schneeberg und Hohe Wand abgerundet. Eine Teichlandschaft mit Feuchtbiotopen bildet im Osten von Willendorf den Übergang zu der weiten Ebene des Steinfeldes. Erholungssuchende sowie Aktivurlauber finden hier zahlreiche Wanderwege, die eine Abwechslung vom Alltag bieten. "Natur pur" erlebt man auf abgeschiedenen Wegen, in den Schwarzföhrenwäldern und auf sanften Wiesen. Willendorf ist aufgrund der zentralen Lage auch idealer Ausgangspunkt für Bergtouren auf Hohe Wand, Schneeberg, Rax und Semmering. Außerdem ist die Gemeinde mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln von den umliegenden Bezirkshauptstädten Wr. Neustadt und Neunkirchen gut zu erreichen.

Ein kulturhistorisches Highlight ist das Schloss Strelzhof aus dem 12. Jahrhundert, mit einem großen Landschaftspark, Teichen und jahrhunderte alten Baumriesen. Eine wunderschöne Reitsportanlagen mit Reitschule und Restaurant sowie eine Antiquitätengalerie mit zum Thema Pferd runden das Bild ab. Im Schlosshof finden immer wieder Veranstaltungen, wie Konzerte und Lesungen statt.

Urigen Gasthäuser und Heurigen laden mit Gemütlichkeit und Gastfreundlichkeit zum Verweilen ein.

Standort & Anreise

Willendorf

Puchberger Straße 36
A-2732 Willendorf

Route planen