Gasthof Kohlröserlhaus

Beschreibung

Das Kohlröserlhaus befindet sich inmitten des Naturparks Hohe Wand auf 900m Seehöhe, wurde bereits im Jahr 1935 als typische Schutzhütte erbaut und hat trotz umfangreicher Modernisierungen seinen urigen Charme, seine Gemütlichkeit und Traditionen erhalten.

Berggasthof und Ausstellungsraum in einem: Neben Mineralien aus der ganzen Welt gibt es im Gasthof Kohlröserlhaus auf der Hohen Wand auch regionale Funde wie Höhlenbärenzähne oder versteinerte Schnecken zu bewundern. Ihre Qualitäten belegt die Küche unter anderem mit dem Mageren Meisel mit Rahmfisolen und Petersilerdäpfeln oder der berühmten Kohlröserltorte nach Urgroßmutters Rezept. Das Haus ist mit dem Auto erreichbar, zu Fuß sind es 90 Minuten vom Sportplatz Dreistetten, und es ist Ausgangspunkt des Felsenpfads der Hohen Wand. Den herrlichen Fernblick aus den Panorama-Zimmern sollte man sich nicht entgehen lassen.

Öffnungszeiten: ganzjährig, Montag Ruhetag (außer FT); Ruhetage wegen Schlechtwetter möglich

TIPP: Unter www.poinow.info finden Sie auch weitere geöffnete/geschlossene Betreibe der Hohen Wand auf einem Klick!

Übernachtung (Betten / Lagerplätze): 8 / –

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Gasthof Kohlröserlhaus

    Frau Susanne Czerny

    Kohlröserlplatz 80
    2724 Stollhof
    AT

    Telefon: +43 2638 88225

    E-Mail: urlaub@hohewand.at
    Website: www.hohewand.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Google Maps Routenplaner


  • Lage/Karte